Nasdaq setzt Blockchain zur Verwaltung digitaler Bestände ein

Diesen Mittwoch kündigte die Nasdaq ihre Partnerschaft mit Corda an, um deren R3-Plattform zur Verwaltung digitaler Asset-Märkte unter Verwendung der Bitcoin Circuit zu nutzen.

Die Plattform wird die Ausgabe, den Handel, die Abrechnung und die Verwahrung von digitalen Vermögenswerten unterstützen. Auf diese Weise wird ein Buchhaltungsdienst geschaffen worden sein, der sich auf ein durch Konsens bestätigtes Buch stützt und nicht manipulierbar ist.

Dieser Dienst wird in anderen Diensten verankert, die auf den Anlagenmärkten genutzt werden, wo die Abgleich-, Datenentdeckungs-, Berichterstattungs- und Überwachungsdienste hervorragend funktionieren.

PC
Nasdaq enthält AI-gesteuerten Index

Nasdaqs Partnerschaft mit der Blockchain-Plattform erhöht das Vertrauen in digitale Märkte
Mit der Einführung dieser Plattform wird die Nasdaq ihr Wachstum steigern und Anlegern dank der transparenten und unveränderlichen Verwaltung, die die Blockchain-Technologie bietet, einen zuverlässigeren und dynamischeren Markt für digitale Vermögenswerte bieten.

Corda R3 ist für den Einsatz in stark regulierten Umgebungen konzipiert. Aus diesem Grund war es kein Problem, an den erfolgreichen Technologieaustausch anzuknüpfen.

Es ist nicht das erste Mal, dass sich der Nasdaq in der Blockchain-Technologie bewegt. Im Oktober 2019 führte das Unternehmen einen Index der 100 wichtigsten Krypt-Währungen auf dem Markt ein, der mittels künstlicher Intelligenz nach Relevanz aufgelistet wird.

Es ist klar, dass die Kerntechnologie hinter den Kryptomonen dem Eintritt in traditionelle Märkte näher kommt.

Das Unternehmen Blockchain Diginex könnte das erste sein, das in den NDAQ-Index aufgenommen wird, und das könnte schon sehr bald der Fall sein.

Die Firma Blockchain und Cryptcoin von Diginex wird bald an der Nasdaq notiert
Über Corda R3

Es handelt sich um eine Open-Source-Blockchain-Plattform, auf der Unternehmen ihre Transaktionen direkt und privat durchführen können. Dies wird durch intelligente Verträge erreicht, wodurch die Kosten pro Transaktion, die Führung von Aufzeichnungen und die Schwierigkeit von Handelsgeschäften verringert werden.

Corda R3 ist sowohl kostenlos als auch als Open-Source-Download bei GitHub erhältlich. Es gibt auch eine kostenpflichtige Version namens Corda Enterprise, die sich an den Unternehmenssektor richtet und Dienstleistungen anbietet, die auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten sind.